Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Stimme intensiv

18.01.2020, 10:00 - 17:00

€130,90

Die indi­vidu­elle Stimme jedes Einzel­nen gehört untrennbar zu unserem Erschei­n­ungs­bild und Auftreten. In der Rat­ge­ber­lit­er­atur wird sie aus diesem Grund oft als „hör­bare Vis­itenkarte“ beze­ich­net. Sie ste­ht in unmit­tel­barem Zusam­men­hang mit unser­er gesamten Per­sön­lichkeit. Die primären Emo­tio­nen Angst, Wut, Trauer, Freude, Über­raschung und Ekel sind in unser­er Stimme hör­bar. Im Gespräch begin­nen wir nach nur weni­gen Sekun­den die Stimme unseres Gegenübers einzuschätzen und zu bew­erten. Die Stimme des Anderen wirkt dabei wie ein Schlüs­sel­reiz nach dem wir entschei­den, ob und wie jemand bei uns ankommt. Die per­sön­liche Stimme wirkt und sie überträgt sich auf die Zuhören­den. Bei Heis­erkeit wird auch der Hör­er nach ein­er Weile ein Kratzen im Hals ver­spüren. Spricht jemand zu hoch oder zu tief, überträgt sich die Verspan­nung auf den eige­nen Kehlkopf. Wenn die Stimme unseres Gegenübers belegt ist, stellt sich bei uns das Bedürf­nis ein sich zu räus­pern. Im Gegen­satz dazu, löst ein müh­elos­er und phys­i­ol­o­gis­ch­er Stim­mge­brauch auch beim Zuhör­er ein angenehmes und beruhi­gen­des Gefühl aus.

Viele Men­schen sprechen mit ein­er verz­er­rten Ver­sion ihrer Stimme und haben den phys­i­ol­o­gis­chen Gebrauch nie gel­ernt bzw. im Laufe ihres Lebens wieder ver­lernt. Doch die Stimme ist verän­der­bar. Viel mehr als die genetis­che Ver­an­la­gung wird die Stimme von der per­sön­lichen Entwick­lung und dem Gebrauch bee­in­flusst.

In einem ein­tägi­gen, prax­isori­en­tierten Train­ing möcht­en wir mit Ihnen Ihre per­sön­liche Stimme entwick­eln. Fol­gende The­men, wer­den wir gemein­sam erar­beit­en:

- Feed­back zur Wirkung der indi­vidu­ellen Stimme und Sprech­weise
- die phys­i­ol­o­gis­che Bauch- und Flanke­nat­mung
- das Find­en und Entwick­eln der mit­tleren Sprech­stimm­lage
- Stimm­führung und Aus­sagengestal­tung
- die Stimme vor dem Gebrauch richtig erwär­men (Stimm-Warmup)
- Schu­lung der Selb­st- und Fremd­wahrnehmung in Bezug auf die Stimme und Sprech­weise
- hil­fre­iche Tipps zur täglichen Stimmhy­giene
- Auf Wun­sch: Erstel­lung eines per­sön­lichen Übungskat­a­logs und Einzelfeed­back

Kosten: 110 Euro net­to; 130,90 Euro inkl. MwSt.
(weit­ere Infor­ma­tio­nen zur Bezahlung erhal­ten Sie nach der Anmel­dung)

***Ear­ly Bird Wei­h­nacht­sra­batt: Wer bis zum 24. Dezem­ber 2019 bei uns bucht, erhält einen 40% Rabatt auf den Gesamt­preis und zahlt 78,54 Euro (inkl. MwSt.)***

(weit­ere Infor­ma­tio­nen zur Bezahlung erhal­ten Sie nach der Anmel­dung)

Die Anmel­dung erfol­gt per E-Mail über: julia.toni.reiche@dialogwerk.eu

Trainer­in:

Julia-Toni Reiche — Sprech­wis­senschaft­lerin (M.A.) und Medi­a­torin, ist Mit­be­grün­derin vom Dialog­W­erk® und arbeit­et als freiberu­fliche Stimm-, Sprech- und Kom­mu­nika­tion­strainer­in. Durch ihre eigene mehrjährige Aus­bil­dung weiß sie wie per­sön­lich die Arbeit an der eige­nen Stimme ist und wie sich die Wirkung der Stimme durch kleine, prak­tis­che Übungsim­pulse verän­dern kann.

Ort: Das Stimm­train­ing find­et im “Stu­dio Linde 12” in Pots­dam statt (Lin­den­straße 12, 14467 Pots­dam).

Details

Datum:
18.01.2020
Zeit:
10:00 - 17:00
Eintritt:
€130,90
Website:
www.dialogwerk.eu

Veranstalter

Dialogwerk
Telefon:
01602888355
E-Mail:
info@dialogwerk.eu
Website:
www.dialogwerk.eu

Veranstaltungsort

Studio Linde 12
Lindenstraße 12
Potsdam, Brandenburg 14467 Deutschland
+ Google Karte